zurück zur Übersicht

Wandern im Naturpark Erzgebirge

Erkunden Sie das Erzgebirge aktiv zu Fuß und erleben Sie die herrliche Landschaft des Naturparkes Erzgebirge.

Das Greifenbachtal und Greifensteine

Genießen Sie eine Wanderung durch das romantische Greifenbachtal. Von Tannenberg aus wandern Sie entlang des Greifenbaches vorbei an alten Silberbergwerken und an einem historischen Röhrgraben hinauf zu den Greifensteinen. Auf der bekannten Naturbühne finden im Sommer Theatherveranstaltungen, Countrykonzerte und zahlreiche Musikfestivals statt. Genießen Sie auf dem Aussichtsfelsen einen herrlichen Blick auf das Erzgebirge oder wagen einen Bootstour mit dem Paddelboot auf dem Greifenbachstauweiher.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km auf gut ausgebauten Wegen.

Die Binge zu Geyer

Diese Wanderung führt uns entlang des Europa Fernwanderweges E6 auf eine kleine Hochebene oberhalb von Tannenberg. Hier gibt es mehrere Fischteiche (im Sommer kann man hier auch Störche und Graureier beobachten) und einen wunderschönen Ausblick auf Ihren Urlaubort mit den für diese Region typischen Heckenfomen der Waldhufendörfer. Auch der nahegelegene Pöhlberg mit Aussichtsturm ist im Hintergrund zu sehen. Am Ende unserer Wanderung erreichen wir das eigentliche Ziel. Die "Binge" ist ein historisches Zinnstock-Bergwerk welches durch übermäßigen Erzabbau zum Einsturz gebracht wurde. Heute findet man im wieder begehbaren Teil des Naturdenkmales viele seltene Pflanzen und Tiere.